Ankle-Boots

ankle-bootAnkle Boots sind das Bindeglied zwischen Halbschuhen und Stiefeletten. Der Begriff Ankle-Boot leitet sich aus den englisch-sprachigen Wörtern (ankle = Knöchel) & (boots = Stiefel) ab. Die Varianten dieses Schuhtyps sind vielfältig und sie gibt es sowohl mit flachem als auch mit hohem Absatz zu kaufen. Optisch passen die Ankle-Boots zu den unterschiedlichsten Outfits und sind vom heutigen Modemarkt nicht mehr wegzudenken. Von einem Trend-Schuh zu sprechen ist allerdings nicht zeitgemäß, denn dafür hat sich der Ankle-Boot bereits zu stark etabliert. Nichtsdestotrotz ist dieser Damenschuh in der kommenden Saison wieder ein echter „Must-Have“-Artikel.

Ballerina

ballerinenshoeDer Ballerina ist ein flacher Halbschuh mit keinem oder wenn, nur ganz kleinem Absatz. Der Damenschuh kam Anfang der 50er Jahre stark in den Trend. Nicht zuletzt, weil viele bekannte Stars der damaligen Zeit dem Schuhtyp zu Ruhm verholfen hatten. Ballerinas sind bequem und nicht mehr von modernen Outfits wegzudenken. Man unterscheidet zwischen Riemchenballerinas, Keilballerinas und Peeptoeballerinas.

 

Budapester-Schuhe

Budapester Schuhe sind eine klassische Schuhform, die hauptsächlich bei der Fabrikation von Herrenschuhen eingesetzt wird. Hochstwahrscheinlich verdankt diese Schuhform ihren Namen der ungarischen Stadt Budapest, die auch heutzutage noch für hochwertige Herrenschuhe bekannt ist. Budapester Schuhe besitzen Lochmuster - sogenannte Brogues - im Leder, haben eine doppelte, starke Sohle und eine runde Schuhspitze. Bei guter Pflege hat man an einem solchen Qualitätsschuh lange seine Freude.

Clogs

Clogs sind eine Schuhform, die einem Halbschuh ähnelt, aber eine offene Ferse besitzt. Man kann den Schuh ohne ihn zu schnüren einfach durch hineinschlüpfen anziehen. Der typische Clog war ursprünglich ein pantoffelähnlicher Schuh mit einer festen Sohle, welche aus Holz bestand. Einen regelrechten Boom erlebte der Clog in den 1970er Jahren. In dieser Zeit wurde der Clog häufig von Berufsgruppen (Medizinern, Pflege-, Küchenpersonal etc.) getragen, die dieses Schuhwerk als reinen Arbeitsschuh nutzten. Clogs gibt es für Damen und Herren.

Espadrilles

espandrillesEspadrilles sind Schuhe für den Hochsommer. Luftige Damenschuhe, zumeist aus Stoff mit Bastkeilen und Keilabsätzen. Die Damen-Sommerschuhe haben Ihren Ursprung in Frankreich und Spanien. Wir haben luftige Espadrilles z.B. von Tom Tailor Shoes im Programm. Espadrilles sind hauptsächlich in den 80er Jahren bekannt geworden und bis jetzt topaktuell für den Sommer.

 

Flamenco

FlamencFlamencos sind im Sinne Pumps für den Sommer. Von der Machart her ist der Flamenco genauso gemacht wie der Pumps, jedoch ist die Schuhspitze vorne geöffnet, sodass ein Teil der Zehen herausschaut. Als Peep Toe beispielsweise sind Flamencos sexy Sommerschuhe, die sich zum Tanzen genauso gut eigenen wie für Partys und schicke Outfits.

 

Gummistiefel

gummistiefelGummistiefel sind Freizeitstiefel, die für nasses Wetter bestens geeignet sind. Durch Ihre Machart aus PVC Materalien, Kautschuk oder echtem Gummi sind sie ideale Begleiter für jegliche Art der Freizeitbeschäftigung. Früher waren Gummistiefel eher Mittel zum Zweck und wurden von Angler, Jägern oder Outdoor-Aktivisten genutzt. Mittlerweile gibt es aber auch Gummistiefel mit knallig-bunten Farben die als Designer-Gummistiefel die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Die Gummistiefel sind einfach der ideale Begleiter für nasse Regentage und farblich zum Outfit abgestimmt, ein echtes Schuh-Highlight.

Hausschuhe

kinderhausschuhHausschuhe sind Wohlfühlschuhe. Materialien wie Filz, Lammfell oder Baumwolle vermitteln Behaglichkeit und unterstützen das Wohlbefinden. Es gibt viele Hausschuhe im hochwertigen Bereich, die auch Fußbettungen besitzen. Egal ob mit Gummisohlen oder einfachen Filzsohlen. Die Möglichkeiten beim Hausschuhe sind unbegrenzt und werden nur durch den eigenen Wunsch beschränkt. Fühlen Sie sich wohl in Ihren Markenhausschuhen von Geyer Schuhe

Westernstiefel

dawesterWestenstiefel oder Cowboystiefel sind hochwertig verarbeitete Lederstiefel. Der Westentouch hat seine Liebhaber und ist nicht tot zu kriegen. Auch modisch gesehen sind viele Sommerstiefeletten mit leichtem Westerntouch auch derzeit wieder stark im Trend.